4 Bewertungen für Party mit Kackekuchen

  1. Prinz Rupi (Verifizierter Besitzer)

    »Party mit Kackekuchen« ist liebevoll gemacht und steckt voller Überraschungen. Gleich auf der ersten Seite befindet sich beispielsweise ein Umschlag, der einen Brief in Fliegenschrift und eine Lupe birgt, um die kleinen Buchstaben der Botschaft besser lesen zu können.

    Die Autorin sprudelt wie eine Konfettikanone und hat neben frechen Ideen ein sicheres Gespür für Themen, denen sich Kinder mit Hingabe widmen können.

    Das fröhlich-bunte Bilderbuch gefällt mir sehr gut.

  2. Claudia R.

    Klappentext:
    Kleine Fliegen, große Fliegen, auch wenn Menschen sie nicht lieben.
    Summen hier und brummen da, haben Hunger ist doch klar.

    Eine Fliege, eine Reimgeschichte, eine Mitmachgeschichte, ganz viel Wissen und ein außergewöhnliches Rezept.

    Cover:
    Das Cover zeigt eine Fliege mit einem kleinen Partyhütchen in ihrer Umgebung aus Stroh und Dung im Hintergrund. Sowie eine kleine Schnecke ist auch zu erkennen. Das Cover ist sehr schön gezeichnet und macht auf eine etwas andere Geschichte aufmerksam.

    Meinung:
    Dieses Buch ist sehr kreativ und vielfältig und hält viele kleine Überraschungen bereit.

    Im ersten Teil wird eine wunderschöne Reimgeschichte über eine Fliege erzählt. Diese wird durch wunderschöne und passende bunte Bilder untermauert. Die lustige kleine Reimgeschichte ist sehr humorvoll aufgebaut und spricht ein recht sensibles Thema an, in dem eine kleine Fliege die Hauptrolle spielt. Denn leider sind diese kleinen Tierchen meist sehr unterschätzt, doch hier werden sie näher beleuchtet.

    Die kleine Geschichte ist sehr schön gereimt und auch die Bilder dazu sind sehr gut durchdacht. Die Bilder sind sehr detailreich und niedlich gestaltet.
    Im Anschluss an die Geschichte erhält man allerhand weitere Informationen und Wissen zum Thema Fliege und Kot und auch eine Anleitung zum richtigen Händewaschen ist hier mit dabei. Auch die Informationen in der Rubrik „Schon gewusst“ und Newsletter waren sehr interessant und aufschlussreich und auch ich konnte hier noch einiges dazu lernen.

    Als weiteres folgt ein leckeres Rezept für einen Kackkuchen und auch wenn der Name sonderbar klingt, so ist das Ergebnis um so leckerer. Probiert es doch einfach selbst mal aus?

    Dann folgt ein kleines Fingerspiel mit passender Anleitung dazu und eine Mitmachgeschichte, bei der man mit der Geschichte interagieren kann und so besonders viel Spaß damit hat. Durch die Geschichte wird man aufgefordert bestimmte Sachen zu tun und auf der dann folgenden Seite sieht man das Ergebnis. Diese Mitmachgeschichte ist sehr gut durchdacht und auch sehr schön gezeichnet und gestaltet. Auch hier sind die Illustrationen wider sehr gut gelungen.

    Ein weiteres Extra ist am Anfang des Buches in einem kleinen Briefumschlag versteckt. Wenn man diesen öffnet befindet sich darin eine Lupe und ein Brief mit super kleiner Schrift, den man nur mit Hilfe der Lupe entziffern kann und in diesem erfährt man den Hintergrund bzw. Die Geschichte zu diesem Buch bzw., wie es zu dem Buch kam.

    Ein etwas andere Geschichte und mal ein etwas anders Buch, aber etwas ganz Besonderes und sehr empfehlenswert. Diese vielen kleinen Extras und diese tolle Vielfalt in diesem Buch, konnte mich überzeugen und hat einfach sehr viel Spaß gemacht.
    Hier hat man nicht einfach nur eine Geschichte, sondern dieses Buch enthält eine Reimgeschichte, eine Mitmachgeschichte, super viel Hintergrundwissen und interessante Fakten rund um das Thema Fliege, sowie ein leckeres Rezept und noch weitere wundervolle Extras. Einfach toll und eine klare Leseempfehlung.

    Fazit:
    Eine Fliege ganz groß… denn hier erfährt man mehr über diese Tiere und erlebt so einiges in einer tollen Mitmachgeschichte mit und auch bei der Reimgeschichte hat man so seinen Spaß. Das Ganze wird durch viele kleine Extras und zusätzliches Wissen sehr gut abgerundet.

  3. Leselauschen

    Die Fliege ist ein leider nicht gern gesehener Gast, doch ist sie für uns alle ganz besonders wichtig! Wie wichtig sie tatsächlich ist, wurde mir tatsächlich aber auch erst durch das wunderbare Mitmachbuch “Party mit Kackekuchen” von Claudia Gogolin bewusst.

    Das bunte Kinderbuch lockt mit einen Partycover. Besonders schön ist hier, dass die Fliege sehr groß dargestellt ist und man ihre Facetten gut erkennen kann. Umgeben von Stroh fliegt sie samt Partyhut auf einen Kackehaufen zu.

    Claudia Gogolin hat hier zwei Geschichten in einem Buch gepackt. Ganz zu Anfang findet sich ein kleiner Briefumschlag mit einer besonderen Überraschung. Dann geht es auch schon los mit der fantastischen Reimgeschichte, bei denen die Kids garantiert viel Spaß haben. Die Illustrationen sind ausdrucksstark und ergänzen die Geschichte auf besondere Weise. Es folgen ein paar wichtige Informationen zur Fliege, die so manch Erwachsenen vielleicht auch zum Staunen bringen. Ein Fingerspiel, ein ganz außergewöhnliches Rezept, ein Suchbild und noch vieles mehr tummeln sich im Buch. Hier und da lässt sich auch eine kleine, freche Schnecke finden.

    Das Buch eignet sich hervorragend zum Vorlesen Zuhause, aber auch ganz besonders für den Kindergartenberwich für ein Umweltprojekt. Claudia Gogolins Ideen sind so herrlich kreativ. Alles ist kindgerecht gestaltet und formuliert. Empfehlenswert ab 4 Jahren, wobei man bei den Sachinformationen bei den Jüngsten vielleicht lieber frei erzählt.

    Die kleine Fliege zeigt uns, dass sie einen wichtigen Beitrag in der Natur leistet, dass Kot etwas Normales ist, wofür man sich weder schämen noch ekeln muss, aber auch, dass jeder seinen Platz im Leben hat und Freunde finden kann, auch, wenn man anders ist. Somit auch ein pädagogisch, wertvolles Buch.

    “Party mit Kackekuchen” gibt es in zwei Ausführungen. Ein Blick in den Outside Verlag lohnt sich.

    Ein besonderes Kinderbuch, bei dem Klein und Groß viel entdecken können. Vor Allem hat das Büchlein aber viel Freude, Charme und ganz viel Herz.

  4. Löwenzahn

    Ein bemerkenswert besonderes Buch. Schon der erste Eindruck beim einfachen Durchblättern ist durch die ungewöhnliche Gestaltung des Gesamtwerkes total einnehmend. Dieses Kinderbuch hebt sich wohltuend ab vom üblichen Einheitsbrei sonstiger Kinderliteratur. Die Aufbereitung und Umsetzung des Themas sind einfach hervorragend und sprechen für die liebevolle Fantasie der Autorin. Ein so ungeliebtes Thema Kindern in solch einer wunderbaren Art und Weise nahe zu bringen zeugt von einer tiefen Liebe zu Kindern und zu Natur und Umwelt. Ich hoffe, von Claudia Gogolin noch einige Überraschungen auf dem Buchmarkt erleben zu dürfen. Ich bin 68 Jahre alt und konnte sogar noch etwas aus diesem schönen Buch lernen. Ich bin gespannt.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

10,99

Party mit Kackekuchen

(4 Kundenrezensionen)

Ein Kinderreimbuch über einen fliegenden Superhelden, ein Mitmachbuch im Buch, spannendes Wissen aus der Welt der Fliegen, ein außergewöhnliches Backrezept und ein Brief mit Leselupe, aufgesetzt von der Fliege höchstpersönlich.

Hey du,

ich bin Fürst El Bieno, Vertreter der Honigbienen und Blühwelten. Flügelwesen wie mir hast du jeden dritten Bissen zu verdanken. Um dir und deinen Freunden eine Lebensgrundlage zu bieten, schufte ich jeden Tag. Meine Kumpel und ich saugen vom Nektar der Blumen, um uns zu ernähren, und die Blumen brauchen uns als Bestäuber, damit sie sich mir ihren Pollen verbreiten können.

Doch das ist noch nicht alles. Ärzte und Therapeuten setzen unser Gift sogar ein, um Krankheiten zu bekämpfen.
Heute müssen wir mit anderen Insekten ums Überleben kämpfen. Damit das gelingt, brauche ich deine Hilfe.
Nun hör bitte gut zu und surfe nicht weiter herum.

Eine Freundin von mir, sie heißt Fliege, hatte eine rettende Idee und flüsterte sie der Weltbuntfärberin und Kinderbuchautorin Claudia Gogolin zu.
Claudia, dies ich jeden Frühling, ins Gras legt und sich Löwenzähne hinters Ohr klemmt, lauschte Fliege und schrieb die Reimgeschichte »Party mit Kackekuchen« über eine Fliege, die Hunger hat, bei einer Ziege und einer Kuh Nahrung sucht und lustige Abenteuer erlebt.
Das Buch kostet nur 10,99 EUR und bietet neben dem witzigen Gedicht und den Illustrationen weitaus mehr: Es gibt nämlich ein Buch im Buch zum Suchen, Pusten und Schütteln, ein außergewöhnliches Backrezept, spannende Infos aus dem Leben der Fliegen und eine Geschichte in Fliegenschrift, darüber, wie alles begann – mit Leselupe.

Vielleicht fragst du dich, was ich, Fürst El Bieno davon habe, dir all das zu erzählen.
www.mellifera.de ist ein Verein, der mit Blühwiesenprojekten für ein harmonisches Miteinander von Biene, Natur und Mensch sorgt.
Mit jedem verkauften Buch von »Party mit Kackekuchen« sorgt Claudia Gogolin dafür, dass neue Blühwiesen sprießen und uns Lebensraum schenken.
Bestelle jetzt »Party mit Kackekuchen«. Du investierst in leuchtende Augen von Klein und Groß und eine blühende Zukunft, in der deine Kinder erwachsen werden wollen.

Du willst wissen wie alles begann? Vorne im Buch “Party mit Kackekuchen” klebt ein Umschlag, der die Aufzeichnungen der Fliege und eine Lupe beherbergt, damit du die kleine Fliegenschrift besser lesen kannst 😉. Den Anfang werde ich dir gerne verraten. Aber pssst 🤫, ist noch geheim!!!

FFFFFFFt, ich bin Fliege, jetzt hör mir zu, sonst mache ich die Biege:
Ich verrate dir nun, was mir zu der Ehre verholfen hat, Superheld eines Buches zu werden. Ffffffffft, also hör gut zu:

Es war einmal ein Landwirt namens Godo, der mit seiner Frau Maria und seinen Kindern Pia und Felix ein altes Landhaus bewohnte. Auf seinem Anwesen erstreckten sich Grasflächen voller Willdblumen und Kartoffelfelder, so weit wie das Auge reicht, und hinter dem Haus wuchsen Orchideen, Rosen, Holundersträuche, Frühlingsblumen und Löwenzähne, die wie Farbtupfer auf einer Leinwand leuchteten – der Beginn eines Kunstwerkes, das Godo am liebsten überall auf der Welt vollenden würde, denn kaum etwas bereitete ihm so viel Vergnügen wie bunte Gärten und duftende Blühwiesen …

 

×
×

Warenkorb